Michele Perry, Liebe hat ein Gesicht

Michele Perry, Liebe hat ein Gesicht

Abenteuer mit Jesus im Krisengebiet des Sudan – auf einem Bein!, 220 S., Pb.

359253
978-3-936322-53-8 
Menge Stückpreis
bis 4 12,50 €
ab 5 11,00 €
ab 10 10,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Termiten zum Abendessen. Bomben im Hinterhof. Eine durch jahrzehntelange Kriege verwüstete... mehr

Termiten zum Abendessen. Bomben im Hinterhof. Eine durch jahrzehntelange Kriege verwüstete Nation, die vor dem Kollaps steht. Kann eine einzelne Person hier wirklich einen Unterschied machen?

Ohne linke Hüfte und linkes Bein geboren, ist es für Michele Perry „normal“, das Unmögliche zu erleben. Mit kaum mehr als dem Glauben an Gottes Verheißungen ging sie in den vom Krieg verwüsteten südlichen Sudan und tat, was alle für verrückt hielten: Sie eröffnete mitten im Gebiet der Guerillas ein Waisenhaus.

Und dort erlebte sie Gottes Treue wie nie zuvor: Er zeigte ihr, wie sie ein Kind nach dem anderen lieben kann und wie er für alles sorgt, was gerade ansteht. Er führte sie in einen entspannten Lebensstil des Geliebtseins hinein, in dem alles möglich wird und Wunder zum Alltag gehören, ob es um seelische oder körperliche Krankheiten, mangelnde Ressourcen, Bedrohungen durch Kriminelle oder ihre eigenen Unzulänglichkeiten geht.

Spannend und erzählbegabt berichtet Michele über ihre unvergesslichen Erlebnisse im Busch und faszinierend ehrlich nimmt sie uns auch auf ihre Lebensreise mit. Ihre Geschichten der Hoffnung und des übernatürlichen Wirkens Gottes mitten in einer kaputten und verletzten Welt berühren zutiefst.

Michele Perry hat in ihrem Leben und ihrem Buch die Botschaft der Erweckung eingefangen. Es ist die Botschaft der Liebe. Die Botschaft des Herzens Jesu.

Heidi Baker, Gründerin von Iris Ministries

Dies ist nicht das typische Missionsbuch, das uns ein schlechtes Gewissen macht, wir würden nicht genug für Jesus tun, oder das Mitleid für den Autor hervorrufen will. Hier geht es um ein echtes Lebensabenteuer, wie man Gott an einem sehr problematischen Ort nachfolgt und ihm dabei zusieht, wie er trotz unserer menschlichen Schwächen und trotz mangelnder Ressourcen seine Ziele erreicht. Das Buch hat mich in meiner eigenen Reise mit Jesus ermutigt, ihm dorthin zu folgen, wohin zu gehen er mich gebeten hat. Es hat mir außerdem eine Menge Vertrauen eingeflößt, dass da ein Vater ist, der so viel größer ist als mein begrenztes Wissen und meine Ressourcen.

Wayne Jacobsen, Autor von „Geliebt!“ und „Der Schrei der Wildgänse“

Michele Perry sieht ihre Berufung darin, eine Bewegung von Menschen zu mobilisieren, die in Gottes Liebe leben und sein Licht an die dunkelsten und schwierigsten Orte der Erde bringen. Seit 2006 arbeitet sie im Krisengebiet des Sudan und eröffnete dort ein Waisenhaus. Zuvor war sie in Bangladesch, Indien und verschiedenen Großstädten in den USA tätig. Micheles Webseite: http://fromtheunpavedroad.com/

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen